einfach - zuverlässig - professionell
bäderseminare Dirk M. Zebisch

Die Erfahrung

Oft habe ich erlebt, wie schwierig es ist, kurzfristig Nachweise für die Rettungsfähigkeit oder Erste Hilfe zu erhalten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie stark die Qualität sowohl der Ausbildung wie der Prüfungen sich unterscheiden kann. Die Gründe sind vielfältig, der Frust ist groß.

Ähnlich anstrengend ist es, wenn man als Badmitarbeiter alle zwei Jahre die gleiche Wiederholung Erste Hilfe besuchen muss. Diese ist auf Ersthelfer ausgelegt und betont die einfachen Maßnahmen und die immer gleiche Wiederbelebung. Badmitarbeitenden sind jedoch aufgrund ihrer Ausbildung oder auch Vorbildung meist erheblich besser ausgebildet. Auch stehen im Bad meist Mittel zur Verfügung, die im Rahmen standardisierter EH-Fortbildungen keinen Platz haben: Sauerstoff, Larynxtubus, Spineboard etc.

Gute Fortbildungen sind oft mit erheblichem zeitlichem und fahrerischem Aufwand verbunden.

Wie oft haben wir für die DLRG versucht, entsprechende Leistungen anzubieten!

Die Idee

einfach - zuverlässig - professionell die wesentlichen Nachweise für Bäderbetreiber und Bädernutzer wie Vereine, Schwimmschulen und Schulen anbieten. Das ist die Idee bäderseminare Dirk M. Zebisch. Keine Ausbilder, die jammern, weil sie in ihrer Freizeit so viel tun müssen. Kein Gejammere über fehlende Wasserzeiten. Keine starren Strukturen, Formalismen und übergeordneten Gremien. Kein Gemauschel unter den Mitarbeitenden.

einfach - zuverlässig - professionell die Schulungen anbieten. Einfach, weil unsere Trainer flexibel an verschiedenen Orten eingesetzt werden können. Zuverlässig, weil ein Ja ein Ja und ein Nein ein Nein ist. Professionell, weil es unser Beruf ist. Wir vertreten keine Ideologie, kein Dogmen, außer die Schulungen unkompliziert, auf hohem Niveau und rechtssicher dokumentiert durchzuführen.

Die Umsetzung

Wir treten als privates und unabhängiges Unternehmen auf. Zwar sind unsere Lehraussagen im Einklang mit den aktuellen Lehraussagen der Hilfsorganisationen und Verbände, wir sind aber nicht dem verbandspolitischen Konsens unterworfen. Wir machen Dinge nicht so oder so, weil man sie bei XYZ halt so oder so macht. Statt Lizenzgebühren für von anderen standardisierte Vorgaben zu zahlen, investieren wir in Medien und Hilfsmittel, um zielgruppengerecht Stoff angemessen zu vermitteln.

Ein Beispiel: Der standardisierte EH-Kurs geht 9 UE, hat festgelegte Inhalte und weitgehend vorgegebene Methoden. Wir stellen Inhalte, Methoden und Umfang mit dem jeweiligen Auftraggeber für die Mitarbeiter zusammen und schulen in einem sinnvollen Umfang, der variieren kann.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir erstellen ein Angebot für Ihre Anforderungen.

Telefon: 0 74 74/456 56-76 oder E-Mail: info@bäderseminare.de